Kerstin Hensel

Kerstin Hensel

 

Kerstin Hensel (* 29. Mai 1961 in Karl-Marx-Stadt) ist eine deutsche Schriftstellerin. Hensel ist ausgebildete Krankenschwester. Nach der Ausbildung studierte sie am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und arbeitete am Theater. Es folgte ein Lehrauftrag an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin. 1987 erhielt Hensel den Anna-Seghers-Preis der Deutschen Akademie der Künste in Berlin (Ost); 1991 folgten der Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt, der Förderpreis des Brandenburgischen Literaturpreises 1995, der Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen 1997, der Gerrit-Engelke-Preis der Stadt Hannover 1999 und der Ida-Dehmel-Literaturpreis 2004. Hensel ist seit 2005 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste.

 

www.kerstin-hensel.de

 

zurück zur Übersicht