Produkte

Sophie Albrecht - Eine vergessene Freundin Schillers

Verlag: Fröhlich Verlag, Goldmund-Hörbücher
ISBN 978-3-93966904-3  

Autoren: Petra Andrejewski, Bianka Schmalfuß
Titel: Sophie Albrecht
Untertitel: Eine vergessene Freundin Schillers
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 2006
Spielzeit: 62:30 min
Format: CD
Ladenpreis: EUR 16,00 inkl. 19% Mwst.
Herausgeber: Frank Fröhlich
Sprecher: Bianka Schmalfuß, Daniel Minetti
Musiker: Johanna Mittag (Violine), Juliane Baier (Klavier)

Kurzbeschreibung

Sophie Albrecht erfreute sich vor 200 Jahren großer Beliebtheit. Sie war eine geschätzte Dichterin und gefeierte Schauspielerin der Bondinischen Theatergesellschaft Dresden und Leipzig, Mitbegründerin des Hamburger Nationaltheaters und beliebte Salonnière. Auch Friedrich Schiller war fasziniert von ihrem Wesen und Talent. Sophie Albrecht wurde zur Vertrauten des jungen Dichters.

Erleben Sie ein bewegendes Hörspiel vom Lieben, Leiden und Werden einer starken Frau im 18. Jahrhundert, in welchem sich Gefühl, Schöngeist und Historie vereinen - ergänzt durch Werke von Mozart, Schuster und Carl Ditters von Dittersdorf.

Rezension:

"Dieses Hörbuch erinnert an eine ungewöhnliche Frau und wird somit ein wichtiger Impuls bleiben, einen Teil der Schriften von Sophie Albrecht wieder zugänglich zu machen. Ein anschauliches und anregendes Hörerlebnis!"

- Hans-Werner Engels, Auskunft 27 - Zeitschrift für Bibliothek, Archiv und Information in Norddeutschland (2007)

Inhalt:

1 Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate Nr. 4 e-Moll, KV 300c, 1. Satz Allegro

5 Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate Nr. 6 G-Dur, KV 392a, 2. Satz Allegro

7 Joseph Schuster, Divertimento Nr. 5, Adagio

Franz Strobach aus "12 Lieder": 11 "Dem Andenken der kleinen Louise"

14 "An die Freiheit"

17 "An Ferdinand"

16 Carl Ditters von Dittersdorf, Sonate b-Moll, 1. Satz Adagio

23 Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate Nr. 4 e-Moll, KV 300c, 2. Satz Tempo di Menuetto