Produkte

Das Gitarren-Hörbuch - Eine Liebeserklärung

Verlag: Fröhlich Verlag, Goldmund-Hörbücher
ISBN: 978-3-981037-58-6  

Autoren: Wilhelm Busch, Konrad-Moritz Fuchs, Heinrich Heine, E.T.A. Hoffmann, Erik Orsenna, Theodor Storm, Karl Valentin u.a.
Titel: Das Gitarren-Hörbuch
Untertitel: Ein literarischer Streifzug durch die Welt der Gitarre
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 2006
Spielzeit: 59:07 min
Format: CD
Ladenpreis: EUR 16,00 inkl. 19% Mwst.
Herausgeber: Frank Fröhlich
Konzept, Kompositionen & Musik: Frank Fröhlich; Sprecher: Daniel Minetti

Kurzbeschreibung:

Das Gitarren-Hörbuch - Eine Liebeserklärung. Mit diesem ersten (!) Gitarren-Hörbuch laden wir ein zu einem musikalisch-literarischen Streifzug durch die Welt der Gitarre. Viele berühmte Schriftsteller und Musiker hielten ihre Erlebnisse mit diesem wundervoll vielseitigen Instrument in Romanen, Gedichten und Tagebüchern fest. In Verbindung mit einfühlsamen Kompositionen, eingespielt auf Hanika-Gitarren von dem Gitarristen Frank Fröhlich, entstand ein musikalisch-literarisches Hör-Erlebnis.

Rezensionen:

"Oft wurde auf die Ähnlichkeit der Gitarre mit dem weiblichen Körper hingewiesen. Wie der Liebende den Körper der Geliebten, umwirbt der Gitarrist den 'Körper' seines Instruments, streichelt ihn, liebkost ihn, damit sie, die Geliebte, nicht mehr Empfangende bleibt, sondern Gebende wird. Der Gitarrist und sein Instrument symbolisieren das Paar schlechthin, symbolisieren Liebe."

- Joachim Ernst Berendt

"Drei Paare zählen auf der Welt: ein Mann und eine Frau, ein Mann und ein Pferd, ein Mann und eine Gitarre..."

- Erik Orsenna

"Einmalig! Ein Hörbuch durch die Welt der Gitarre! Es gipfelt in der erotischen 'Ersten Begegnung' mit dem Instrument, die Fröhlich mit seinem Stück 'Damenbesuch' zu einem grandiosen Höhepunkt führt."

- Gitarre Aktuell 4/06

Der Herausgeber und Komponist dieses Hörbuches, Frank Fröhlich, gehört zu den interessantesten Musikerpersönlichkeiten der Akustik-Gitarren Szene Deutschlands. Mit diesem Hörbuch erfüllt er sich den langgehegten Traum, Texte über "das schönste Instrument der Welt" mit seinen Kompositionen für die Solo-Gitarre zu verweben und so eine Hommage an die Gitarre zu erschaffen.

 

www.frankfroehlich.de

mehr zu den Instrumenten