Oleksandr Berutskyy

 

Oleksandr Berutskyy - Violine

 

- von 1985 bis 1994 Kindermusikschule Nr. 13 in Odessa

- von 1986 bis 1994 Achtjahresschule in Odessa

- von 1994 bis 1998 Odessaer Staatliche K.F. Dankewitsch - Fachschule für Künste und Kultur, Hauptfach: Violine

- Abschluss: Abitur, Diplom mit Auszeichnung. Die Qualifikation: Orchester-und Ensemblespieler, Musiklehrer

- von 1998 bis 2003 Studium an der Odessaer Staatlichen A.W. Neshdanowa Musikakademie; Lehrer: Verdienter Künstler der Ukraine, Prof. A. A. Stanko

- von März bis September 2003 Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, Lehrer: Prof. Liviu Casleanu

- von 2003 bis 2006 Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden, Lehrer: Prof. Ivan Zenaty

- Abschluss: Diplom, akademische Grad Diplom-Orchestermusiker für Violine

- von 2006 bis 2008 Aufbaustudium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber", Lehrer: Prof. Ivan Zenaty

- Abschluss: Konzertexamen, mit Auszeichnung

- Preisträger des David Oistrakh Violinwettbewerbes in Odessa/Ukraine (2003)

 

Als Mitglied eines Symphonieorchesters, auch als Solist, war er auf Konzertreisen. So beispielsweise in der Ukraine, Griechenland, Türkei, Ungarn, Polen, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, Süd Korea, Japan usw.

 

Mitwirkung bei:

Das alte Prag, Im Spinnhaus, Märchenhaft (Sagen und Legenden aus dem Dresdner Elbtal), Seliges Land!

 

 

zurück zur Übersicht