Jens Naumilkat

 

Jens Naumilkat - Cello

 

- geboren in Berlin in einem musikalischen Elternhaus

- mit 7 Jahren erster Cello-Unterricht bei Prof. Tiecke, später bei Prof. Klug und Prof. Schwab

- Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin

- Arbeit in verschiedenen Ensembles und Berliner Opernhäusern

- enge Zusammenarbeit mit Maria Farantouri und Mikis Theodorakis u.a.

- Studio-Produktionen und Konzert-Mitschnitte, Mitwirkung bei der Uraufführung der 3.Sinfonie von M. Theodorakis in Berlin, Verwirklichung der symphonischen Fassung des "Canto General" mit Henning Schmiedt

- freiberuflich tätig als Cellist, Komponist und Arrangeur in allen Genres der Musik

- Mitglied der "Berliner Instrumentalisten"

- Kammermusik, Jazz

- Arbeit mit Liedermachern und Jazz-Musikern z.B. Reinhard Walter im "Berliner Invalidenorchester" ("Beide spielen damit wohl an auf das alte Bild vom Blinden und vom Lahmen" - J. Naumilkat ist seit einem Verkehrsunfall 1977 querschnittsgelähmt)

- Filmmusiken u.a. für dreiteilige Reportage von Klaus Bednarz "Reise durch Ostpreußen"

 

Mitwirkung bei:

Das alte Köln, Das alte Weimar, Das alte Wien

 

 

zurück zur Übersicht