Konzert-Lesung

KONZERT-LESUNGEN

Es gibt Lesungen, da wird gelesen und es gibt Konzerte, da wird Musik gespielt. Bei unseren Konzert-Lesungen wird beides gemischt:

Einer unserer ausgezeichneten Sprecher trägt ausgesuchte literarische Texte vor. Umrahmt, untermalt und verbunden werden diese von akustischer Musik, die eigens für diese Texte komponiert wurde. Mit dabei sind Gitarre, Cello, Flöte oder Saxophon. Das Thema der Lesung spannt sich als gut durchdachter dramaturgischer Bogen vom Entrée bis zum Finale. 

Die Dauer unserer Konzert-Lesungen reicht von 1 x 70 Minuten bis zu 2 x 50 Minuten. Sie ist geeignet für Theater, Buchhandlungen, Bibliotheken, Schlösser, Museen, Clubs, Firmenveranstaltungen oder in Galerien. 

 

Ihre Anfragen und Wünsche richten Sie bitte an: 

Frank Fröhlich

Tel.: 0351 2549201

E-Mail: info(at)goldmund-hoerbuecher.de

Über Frank Fröhlich's Konzerte:

"Wäre mir nach dem Konzert auf dem Weg nach Hause die berühmte Fee mit den drei freien Wünschen begegnet, dann hätte einer davon gelautet: 'Lass mich einmal die Gitarre in den Händen von Frank Fröhlich sein.' Dieser Mann zaubert mit seinen Händen und entlockt dem Instrument die wunderlichsten Töne. Man hatte manchmal das Gefühl, er hielt ein Zwiegespräch mit der Gitarre, wenn seine Finger flink über den Steg und den Körper glitten." (A. Weise vom Luisenstift Radebeul)

 

TERMINE 2012

Textauswahl & Musik: Frank Fröhlich

 

 

17.12.12 Theater Bad Elster, "Aufzeichnungen eines Arztes" mit Dieter Bellmann

25.11.12 Zentralgasthof Weinböhla, "Aufzeichnungen eines Arztes" mit Dieter Bellmann

16.12.12 Lockwitzgrund, 17 Uhr, "Aufzeichnungen eines Arztes" mit Dieter Bellmann